Neuigkeiten

Vortrag und Seminar mit Akiko Stein und gemeinsames Ho’oponopono Seminar im November

Dr. Emoto hat das Emoto Peace Project gegründet, dessen Hauptziel es ist, Kindern in der ganzen Welt, die Wahrheit über Wasser zu vermitteln. Dazu wurde ein Benefiz Kinderbuch in dreißig Sprachen erstellt, dass man kostenlos herunterladen kann. Detaillierte Infos hier.

Akiko Stein, die Assistentin von Dr. Masaru Emoto gibt nun sein Erbe weiter. Sie gibt unter anderem Workshops an Schulen, um an der Basis dieses Wissen weiterzugeben.

Ich freue mich nun sehr, dass ich Akiko Stein zu uns nach Niederbayern einladen durfte. Sie wird am 19. November zusammen mit mir einen Vortrag halten. Nähere Informationen siehe unten. Danach wird sie mit mir zusammen ein neues Seminar geben: Die Botschaft des Wassers und Ho’oponopono am 20. bis 22. November 2020 in Fürstenstein. Ich freue mich natürlich besonders über dieses große Geschenk, dass sie ihre Zeit mit uns teilt.
Wenn du Akiko persönlich kennenlernen, immer mehr Heilung in dir erfahren möchtest, dann kannst du dich noch für das Ho’oponopono-Seminar im  November 2020 anmelden.

Auf dem Seminar wird Akikio uns nochmal ausführlich über die Verbindung von Ho’oponopono und Wasserheilungsritualen berichten. Ebenso wird werden wir Testungen durchführen, die die Wirkung von Ho’oponopono auf Wasser (und somit auf den Menschen) zeigen werden.

Eine ausführliche Beschreibung der Experimente weiter unten.

Daten für den Besuch von Akiko Stein:

  • Vortrag von Akikio Stein am 19. November 2020 um 19:30 Uhr
    „Das Lebenswerk von Dr. Masaru Emoto und Hoóponopono“
  • Die Botschaft des Wassers und Ho´oponopono Seminar vom 20. – 22. Juni 2020 in Fürstenstein
    mit Andrea Engel und Akiko Stein
    Beginn 19.06.2020 um 16:00 Uhr
    Ende 21.06.2020 ca. 18:00 Uhr
  • Neben der Vermittlung der Grundlagen von Ho’oponopono werden wir von Akiko mehr über die Wirkung von Ho’oponopono auf Wasser erfahren. Da wir Menschen zu 70% aus Wasser bestehen, lässt sich erahnen, welche Wirkung Ho’oponopono auch auf uns Menschen hat. Wir gehen mit Akiko auf eine Entdeckungsreise…

Ho’oponopono – Wirkung auf Wasser

Auszug aus einem Text von Akiko:

„Zu Emotos Experimenten gehört auch eine Zeremonie, die er mit Freunden aus Hawaii durchgeführt hat und aus der er ein Wasserheilungsritual entwickelt hat. Die Anregung dazu kommt aus dem traditionellen hawaiianischen Familien-Reinigungsritual Ho’oponopono. Beim Ho’oponopono wird innerhalb der Familie oder Gruppe eine Aussprache durchgeführt. Die Beteiligten hören sich gegenseitig zu und sagen sich gegenseitig, was sie verletzt hat. Sie räumen Fehler ein und bitten sich gegenseitig um Vergebung. Für Hawaiianer besteht ein Zusammenhang zwischen Krankheiten, Missgeschicken, Unfällen und den Vergehen gegenüber anderen. Dadurch, dass diese Vergehen und Fehler eingeräumt werden und in einem gemeinsamen Ritual wieder vergeben und verziehen werden, lösen sich auch die Auswirkungen dieser Vergehen wieder auf und erfahren alle Beteiligten eine energetische Reinigung. Dementsprechend hat Masaru Emoto ein Reinigungsritual für das Wasser und uns entwickelt, für Wasser und Mensch. Im Wasser-Mensch-Ho’oponopono bilden wir einen Kreis um das Wasser. Dann sprechen wir gemeinsam vier Sätze: 1. „Wasser, es tut uns leid, was wir Dir angetan haben“ 2. „Bitte vergib uns, Wasser“ 3. „Wir lieben Dich, Wasser“ („Ich liebe Dich, Wasser“) 4. „Wir danken Dir, Wasser, wir danken Dir“ (Ich danke Dir, Wasser, ich danke Dir“).

Damit wird für Wasser und Mensch eine Reinigung durchgeführt und eine neue Beziehung hergestellt. Mit der Liebe wird zwei Mal Dankbarkeit verbunden, damit eine Balance entsteht.

Emoto hat dieses Ritual schon in seinem ersten Buch 1999 erwähnt.“

Sylvester-Seminar-Party 2020/2021

  • mit Trommelklängen ins neue Jahr eintauchen.
  • Feuer- und Räucherritual um alte Energien zu verabschieden.
  • Bewusste Integration von Lernprozessen des vergangenen Jahres um das Geschenk darin zu erkennen.
  • Geführte Meditationen und Übungen um dich in deiner Essenz  immer mehr zu erkennen
  • Lass uns deinen Herzenswunsch für 2021 kreieren

Beziehungs-Reise für Singles und Paare

Da ist die Beziehung zu Dir selbst, dem Partner, den Eltern, Kindern – aber auch zur Natur, zum Leben, zu Gott, zu unserem Körper, zum Geld und zur Arbeit haben wir eine Beziehung. Das Leben IST Beziehung und wohin Du auch blickst: Du begegnest immer nur Dir selbst.

Das Glück ist in Dir! Hab den Mut, es zu finden, aktiv zu werden und Deinen ganz eigenen Weg zu gehen! Dich ein Stück dabei begleiten zu dürfen und all unsere Schätze auf dieser Reise mit Dir zu teilen, erfüllt uns mit Glück und Freude! Sei dabei! Lerne in „Beziehungs-Reise“ hinzuschauen und aufzulösen. Bis du frei bist und als das erstrahlst was du wirklich bist. Ein wundervolles Wesen mit unendlichen göttlichen Gaben.

Verändere Deine Beziehungen durch DEIN Herz.

Familienaufstellung nun auch als Einzelsitzung

Da immer wieder die Anfrage ist, ob ich auch Familienstellen als Einzelsitzung mache, kann ich jetzt sagen: JA!

Wir arbeiten als Therapeuten zu zweit. So schlüpft mein Kollege in die Rolle der Stellvertreter und ich als systemische Therapeutin leite die Aufstellung.

Selbstaufopferung, Süchte, Angst vor Nähe, Angst sich wieder für eine Beziehung zu öffnen, Depressionen, Aggressivität, Übergewicht, Untergewicht können die Folgen von Verstrickungen im Familiensystem sein, von denen die Betroffenden gar keine Ahnung haben. Die systemische Aufstellungsarbeit ist ein verblüffend einfaches und faszienierendes Hilfsmittel, um diesen Themen auf den Grund zu gehen und sie aufzulösen.

Das Ho´oponopono und die Quantenheilung sind eine hilfreichende Ergänzung dazu.

 

Andrea Engel Seminare jetzt mit eigenem YouTube-Kanal

Auch wir gehen mit der Zeit, daher haben wir jetzt einen eigenen YouTube-Kanal eingerichtet. Wir möchten Euch gerne mehr mit interaktiven Inhalten, vorallem Videos versorgen: Infos zum den Seminarinhalten, Teilnehmerstimmen, Mediationen und vieles mehr. Dazu eigent sich natürlich eine YouTube-Kanal am allerbesten. Einige Videos auf der Website werden direkt auf den YouTube-Kanal verweisen.

Hier kannst Du den Kanal finden: https://www.youtube.com/channel/UC4vLK7SzHrBa8ELefJ4OICA

Du kannst den Kanal gerne abonnieren, dann bekommst Du automatisch Bescheid, sobald es neue Inhalte gibt. Wir freuen uns natürlich über Kommentare.

Mit herzlichen Grüßen

Andrea Engel und Team

Andrea Engel Seminare

Neues Abendseminar: Trance Tanz

Trance Tanz – Tanz deines Lebens

Wie du mit dieser uralten Form der Bewegung mit deinem tiefen Inneren in Kontakt kommen kannst.

Wo immer ein Tanzender mit dem Fuß auftritt,
da entsteht aus dem Staub ein Quell des Lebens.
Rumi

Trance Tanz ist ein Ritual, welches wir in vielen sehr unterschiedlichen Kulturen wieder finden. Es ist ein Versuch von Menschen, das Unerklärliche zu begreifen, es zu verkörpern und es sich zu eigen zu machen. Es ist ein Weg, Fragen neu zu stellen und neu mit Herausforderungen umzugehen.

Im Trance Tanz kannst du dich von deinem Körper führen und von der Musik mitnehmen lassen, in Bereiche zu denen dein Denken keinen Zugang hat. Du kannst mit deinen tierischen Anteilen in Kontakt treten, du kannst Zusammenhänge spüren, auf deren Spuren du gedanklich niemals kommen würdest.

Das nutzen Schamanen aus allen Kulturen. Im Tanz fragen sie die Weisheit ihres Körpers, die viel älter und erfahrener ist, als das Denken und die Sprache. Deine Körperzellen enthalten Atome, die so alt sind wie die Erde. Dein Körper enthält die Weisheit von Sternenstaub. Sprache hat sich erst viel später aus elementaren körperlichen Erfahrungen entwickelt.

Die ältesten Spuren von Tanz als Möglichkeit in tranceähnliche Zustände zu kommen, reichen mehr als 40.000 Jahre vor den Beginn unserer Zeitrechnung zurück. Sie lassen sich bis zu den Urmenschen und unseren schamanischen Vorfahren und Ureinwohnern zurückverfolgen.
Trance Tanz als spirituelle Praktik hin zu einer außergewöhnlichen Realität gibt es in tausenden von tanzenden Kulturen. Obwohl Trance Tanz seinen Ursprung  in alten spirituellen Praktiken und Glaubenssystemen hat, ist er nicht an eine spezielle Religion gebunden.
Viele Trance Tanz Rituale sind eng an die Zyklen der Natur gekoppelt, sie beschäftigen sich mit menschlichen Zyklen und mit körpereigenen Rhythmen.

Rhythmische Elemente von Musik enthalten diese Körperrhythmen. Herz- und Atemrhythmus werden in die Musik aufgenommen, verstärkt und verändert. Töne und Frequenzen erreichen und beeinflussen deine Gehirnströme.

Wenn du dich darauf einlässt, nimmt die Musik dich mit auf eine Reise, aus der du verändert hervor gehen kannst Trance Tanz wie ich ihn inzwischen weiter gebe, geht zurück auf den inzwischen verstorbenen Frank Natale, der Jahrtausende alte spirituelle und schamanische Techniken erforscht und erprobt  und sie auf seine sehr eigene Weise unserer zivilisierten Welt wieder angeboten hat.
Praktisch begegnen wir im Trance Dance in erster Linie uns selber. Deine Chance und die Herausforderung im Trance Tanz ist es, die  Gedanken-kontrolle los zu lassen und frei den Impulsen deines Körpers zu folgen.
Du bist eingeladen, ganz im Hier und Jetzt in deinem Körper und bei dir anzukommen.  Eigentlich ist es ganz einfach – es geht um NICHTS: Nichts erwarten oder forcieren.

Gleichzeitig geht es im Trance Tanz um ALLES: darum dich zu öffnen und zu empfangen.

Trance Tanz lädt dich ein, empfangsbereit zu sein.

Genieße im Tanz die Hingabe an den Moment und erinnere dich…
Du kannst mit deiner Frage oder mit einem Thema in den Tanz gehen oder offen darauf warten, was der Tanz oder vielleicht das Leben dir sagen möchte.

Du beginnst mit verbundenen Augen und deinem tiefen körperver-bundenem Atem oder der Atemtechnik des Feueratems und lässt dich dann von der Musik und deinen Körperimpulsen mitnehmen. Damit beginnt dein Tanz.

„Trance Tanz ist der offene Raum, in dem ‚Spirit‘ seine Existenz, seine Anwesenheit in uns feiert. Trance Dance lehrt dich, der Bewegung, die aus deinem Inneren kommt, treu zu sein.“
Frank Natale

Ablauf:

Zunächst wird es eine kurze Einführung zum TranceTanz geben.

Die Zeit des gemeinsamen Tanzens wird zwischen 1,5 und 2 Stunden betragen, und danach folgen ca. 20 Minuten Zeit zur Integration in Stille und im Liegen.

Wir tanzen in einem schönen Raum mit Holzfußboden und es gibt Begleiter, die während der gesamten Zeit auf Dein Wohl achten.

Was Du mitbringen darfst ist Offenheit und Neugierde für eine neue Art der Erfahrung Deines Selbst.

Komme in leichter und bequemer Kleidung, Du kannst barfuß oder auch mit Stoppersocken tanzen.

Wenn Du eine Decke hast, bringe dieses für die Integrationsphase mit.

Als Augenbinde kannst Du eine einfache Schlafmaske oder auch ein weiches blickdichtes Tuch benutzen.

Wenn Du im Feld der gemeinsamen Energie mit uns mal wieder richtig frei in gefühlter Ekstase tanzen magst, raus aus dem Denken, hinein in Deinen Körper kommen möchtest, um in Trance Dein Bewusstsein zu erweitern, dann bist Du genau richtig bei uns.

Fühle Dich ganz herzlich eingeladen.

JJ Prophet – „Der Trance-Alchemist“

Johanniskrautöl und Kokosöl

Johanniskraut – eine ganz besondere Pflanze

Das Johanniskraut wird auch als Sonnenkönig der Pflanzenwelt bezeichnet. Die fünf Blütenblätter erinnern an ein Sonnenrad mit Strahlenkrone. Schon in den Augen der alten Germanen besaß die Sonne die Macht, alles Dunkle und Kranke zu bannen – und in den gelben Blüten des Johanniskrauts erkannten sie ein irdisches Abbild des leuchtenden Himmelskörpers.

Bis heute ist die Heilkraft dieser Pflanze unbestritten. Seit Jahrtausenden wird Johanniskraut auf vielfältige Weise medizinisch eingesetzt, da es eine besonders heilsame Wirkung sowohl auf dies Psyche als auch auf den Körper zeigt.

Hypericum (so die lateinische Bezeichnung) wirkt anti-depressiv, ausgleichend und wundheilend. Es lindert Sonnenbrand, Verbrennungen und Nervenschmerzen. Bei Kindern wird es häufig als Mittel gegen Bettnässen und Alpträume angewendet. Johanniskraut-Tee kann als sanfter, natürlicher Stimmungsaufheller eingesetzt werden.

Um den Namenstag des Heiligen Johannes Ende Juni herum beginnt das Johanniskraut zu blühen. Und in diesen herrlichen, sonnigen Juli-Tagen, die wir gerade erleben, befinden wir uns in der Hochzeit der Johanniskraut-Ernte. Das echte Johanniskraut findet man an hellen, warmen und trockenen Standorten.

Rezept zur Herstellung von Johanniskrautöl:

Die Blüten werden an einem sonnigen Tag geerntet. Die trockenen Blüten werden in ein Glas gegeben und mit kaltgepresstem biologischen Oliven- oder Kokosöl aufgegossen. Sie müssen ganz mit Öl bedeckt sein. Das gefülllte Blütenglas bleibt dann mindestens 6 Wochen an einem sonnigen Platz stehen, am besten auf dem Fensterbrett. Das Glas täglich einmal schütteln. Durch den Farbstoff Hypericin färbt sich da Öl mit der Zeit leuchtend rot. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, wird das Öl schließlich durch einen Filter gegossen und in dunkle Gläser/Flaschen abgefüllt. Es sollte auch dunkel gelagert werden.

Wichtig für die äußere Anwendung:

nach der Verwendung des Öls nicht direkt in die Sonne gehen, sonst könnten Flecken auf der Haut entstehen.

Johanniskraut-Öl ist hervorragend für die Breuss-Wirbelsäulenregenerations-Massage geeignet. Es hat eine starke energetische Wirkung auf Körper und Seele und intensiviert so die Wirkung dieser wunderbaren Massagetechnik. Wenn Du mehr über diese Technik erfahren möchtest: mein nächster Ausbildungs-Kurs in Breuß-Massage findet am 1. und 2.12.2017 statt. Hier kannst Du die wohltuende, heilsame Wirkung am eigenen Leib erfahren und lernen, diese Methode anzuwenden, den Menschen in Deiner Familie, Deinem Umfeld damit Gutes zu tun und sie sogar professionell anzubieten.

Kokosöl – das Wundermittel

Eine wunderbare Möglichkeit ist es auch, statt Olivenöl das geniale Kokosöl zu benutzen. Dieses Öl ist wirklich ein Wundermittel! Es hilfreich und angenehm zu verwenden für so erstaunlich viele Zwecke: Kokosöl wirkt antibakteriell, antiviral, antifungal sowie antiparasitär. Es eignet sich wunderbar als Gesichts-und Körperöl, Haarkur, Abschminke, Zahncreme, zum Ölziehen, gegen Zecken bei Haustieren, zur Wundheilung nach Insektenstichen.

Als Beispiel für die Vielseitigkeit von Kokosöl hier ein Rezept für das beste Deo, das ich kenne:

100 ml Bio-Kokosöl, 2 TL Speisestärke, 1 TL Kakaobutter und 2 TL Natron langsam erwärmen, bis sich die pulvrigen Zutaten aufgelöst haben und eine einheitliche Flüssigkeit entstanden ist. Diese etwas abkühlen lassen und einige Tropfen Zitronen- oder Lemongrasöl zugeben. In kleine Töpfchen abfüllen und erkalten lassen.

Eine besonders schöne Einsatzmöglichkeit von Kokosöl ist die Verwendung als Massageöl. Durch seine wunderbaren pflegenden und heilenden Eigenschaften ist dieses Öl der perfekte Begleiter etwa für die Königin aller Massagen: die Lomi-Lomi-Nui. Wenn Du dieses ganz besondere, uralte hawaiianische Massage-Ritual erleben und erlernen möchtest, freue ich mich, Dich bei meinem Ausbildungs-Seminar am 28. – 30. Juli 2017 kennenzulernen oder wiederzusehen.

Diese sanfte und entspannende Ganzkörpermassage ist ein ganz besonderer Genuss – ideal auch für Paare, um einander auf einer neuen Ebene zu begegnen.

Dazu möchte ich euch ein schönes Erlebnis aus meiner Praxis erzählen: Eine Klientin kam zu mir in Einzelsitzungen zum Thema Partnerschaft. Sie war mit ihrem Mann seit über 30 Jahre verheiratet, die Kinder waren aus dem Haus – und sie hatten sich nichts mehr zu sagen. Sie lebten nur noch nebeneinander her. Das Thema Trennung stand im Raum. Ich schlug ihr vor, mit ihrem Mann einen Massagekurs zu besuchen. Ihr Mann war einverstanden, da auch er sich nach einem neuen Weg der Beziehungs-Heilung sehnte. Nach dem Ausbildungswochenende nahmen sie die Massage als festes Ritual in ihren Alltag auf: einmal in der Woche war Massageabend.

Sie massierten sich gegenseitig. Und ohne Worte, nur mit Berührung, entstand eine neue Art der Kommunikation, eine neue Weise einander zu begegnen. Langsam erklommen sie so eine neue Ebene in ihrer Beziehung und erlebten schließlich einen zweiten Frühling Ihrer Beziehung. Noch heute massieren sie sich regelmäßig. Der Kurs liegt 14 Jahre zurück!