Hormon-Ausgleichs-
Massage

Die ganz spezielle Behandlung für den Einklang mit unserem einzigartigen, weiblichen Hormonsystem.

Bei der Hormonmassage fördern wir die Prozesse im Körper, welche die weiblichen Hormone wieder ins Gleichgewicht bringen.

Die sanfte und gezielte Behandlung der Reflexzonen am Bauch, am unteren Rücken und im Nacken stimuliert das Lymphsystem und die inneren Organe wie Nieren, Leber sowie besonders die weiblichen Organe wie die Gebärmutter und die Eierstöcke. Eine Vitalisierung der Fortpflanzungsorgane und eine Wiederherstellung der Hormonbalance sind die Hauptwirkung.

Stress, Druck und emotionale Belastungen können sich als Spannungen im Bauchbereich bemerkbar machen. Der komplexe weibliche Hormonhaushalt und damit auch der weibliche Zyklus können gestört werden. Oftmals liegt darin die Ursache für unregelmäßige Blutungen, Mensis- oder Bauchschmerzen oder der unerfüllte Kinderwunsch. Bei der Hormonmassage aktivieren wir liebevoll und sanft die Reflexzonen und nicht die Muskelpartien, so stellt sich auf besonders behutsame Weise eine tiefe, ausgleichende Entspannung ein. Ziel sind die Vitalisierung der Fortpflanzungsorgane und die Wiederherstellung der Hormonbalance, Voraussetzungen für Schwangerschaft oder Ausgleich in den Wechseljahren. Außerdem wirkt diese Massage entschlackend und fördert ein neues Bewusstsein für den eigenen Körper mit einem damit verbundenen körperlichen und seelischen Wohlgefühl. Diese Massage können Frauen jeden Alters genießen – ganz ohne Berührungsängste, denn es werden keine Intimbereiche massiert. Regelmäßig angewendet wirkt die Hormonmassage präventiv gegen weibliche Beschwerden.

1-tägiger Massagekurs inklusive Skript und Ausbildungs-Zertifikat: € 190 (Frühbucherpreis € 170)

Leitung: Andrea Engel-Himmelstoß

➥ Zu den Seminarterminen